Fluid Rower Rudergerät Mega PRO XL

ArtNr. FDF-OMPX
Nur noch 1x auf Lager.
versandkostenfrei!
Lieferung per Spedition
-%
UVP
Bisher
CHF 2'699.00

Fitshop Testurteil
Ausstattung
Belastbarkeit
Bewegung
  • Fluid Rower Rudergerät Mega PRO XL – das Flaggschiff von Fluid Rower – für den professionellen und ambitionierten Athleten
  • Riesiger XL-Wassertank mit 65% höheren Widerstand als die Standard-Modelle
  • Kinomap kompatibel
  • 10 verschiedene Widerstandslevel
  • Ergonomisch geformter Griff – Für noch mehr Halt und Komfort beim Training
  • Verstellbare Fußplatten
  • Aus Aluminium und Stahl gefertigt – Sorgt für Maximale Stabilität und Sicherheit
  • Bluetooth-Monitor – Nutzen Sie die Fluid Rower App für noch mehr Trainingserlebnis
  • Erhöhte Höhe für einfachen Ein- und Ausstieg
  • Seit dem 01.09.2023 firmieren die First Degree Fitness Rudergeräte unter dem Markennamen Fluid Rower - so wird der Bezug zum patentierten Wasserwiderstandssystem deutlicher. Ansonsten bleibt alles gleich: Hochentwickelte Rudergeräte, tolles Rudergefühl und hervorragender Service.
  • Max. Benutzergewicht: 150 kg
  • Aufstellmaße - Fluid Rower Rudergerät Mega PRO XL: (L) 213 cm x (B) 54 cm x (H) 75 cm
    geklappt - Fluid Rower Rudergerät Mega PRO XL: (L) 54 cm x (B) 75 cm x (H) 213 cm

Fluid Rower Mega PRO XL - schönes Design und ausgezeichnetes Ruderverhalten

Mit seinem massiven Stahlrahmen sticht das Fluid Rower Rudergerät Mega PRO XL sofort ins Auge. Der Fluid Rower Rudergerät Mega PRO XL ist aber nicht nur ein Schmuckstück, bei ihm überzeugt vor allem auch das Rudergefühl. Das patentierte 2-Tank-Widerstandssystem erlaubt es, den Grundwiderstand des Rudergeräts zu verändern, ohne dass die Wassermenge verändert werden muss. Im Tank befinden sich drei Schaufeln, dadurch sind die Ruderzüge sehr gleichmäßig. Zudem ist der Fluid Rower Rudergerät Mega PRO XL mit dem größten Wassertank ausgestattet. Mit diesem können Sie bis zu 65% mehr Widerstand generieren, als bei herkömmlichen Modellen.

Der Fluid Rower Rudergerät Mega PRO XL eignet sich für jedes Fitnesslevel und bietet ein gelenkschonendes Ganzkörpertraining.

Langlebig und nahezu wartungsfrei

Das Fluid Rower Rudergerät Mega PRO XL verfügt über eine außerordentliche Stabilität und ist daher sogar für den Einsatz in Fitness-Studios zugelassen. Die Materialkombination des Rahmens reduziert die Abnutzung des Geräts selbst bei intensiver Nutzung auf ein Minimum.

Auf dem LCD-Monitor das Training im Blick

Der LCD-Monitor zeigt Ihnen während des Trainings alle relevanten Daten wie Zeit, Distanz, Schläge pro Minute, Kalorien pro Stunde etc. auf einen Blick. Sie können sich so vollends auf Ihr Training fokussieren. Zusätzlich bietet die Bluetooth Schnittstelle Ihnen die Möglichkeit die Fluid Rower App zu nutzen und mit Ihrem Gerät zu verbinden. So können Sie alle Trainingsdaten speichern und Ihren Fortschritt präzise verfolgen.

Weitere Details zu dieser Garantie entnehmen Sie bitte den Garantiebedingungen des Herstellers. Die Herstellergarantie ist eine Zusatzleistung des Herstellers und hat keinen Einfluss auf Ihre Rechte im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung.

Herstellergarantie Vollgarantie
Heimnutzung 24 Monate
semiprof. Nutzung 24 Monate
prof. Nutzung 24 Monate

Ihre Bewertung wurde erfolgreich gespeichert.
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Daten.
5
2
4
1
3
0
2
0
1
0

4.67 von 5 Sternen

(3 Kundenbewertungen)

Fitshop Testurteil
Ausstattung
Belastbarkeit
Bewegung


Fast sehr gut....
6 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
Vorab, das Gerät ist gut, aber nicht sehr gut. Da ich unter div. anderen Fitnessgeräten auch schon einige Rudergeräte besaß bzw. besitze, kann ich sehr gut vergleichen. Das bisher beste Rudergerät war vom gleichen Hersteller das Vortex VX 3. Viel größerer Widerstand beim Rudern durch den senkrecht verbauten Tank. Bei allen Geräten rudere ich auf Höchststufe 10. Beim Vortex bin ich nach ca. 30 Minuten bei Schlagzahl 21–23, bei ca. 4000–5000 m, Puls bis ca. 135–150, mit dem Training und auch sonst fertig ;~)) Mega Pro XL = 60 Minuten und mehr, Schlagzahl 25 -27, 10000 - 15000 m, Puls ca. 120–130 und mit dem Training könnte ich wahrscheinlich noch eine Stunde weitermachen, aber über 1 Std. reicht dann auch, da ab dann mein Gesäß langsam anfängt sich zu beschweren. Ich bezeichne den Mega Pro XL als Rentnergerät, was nicht abwertend gemeint ist, da ich mit 69 ja auch tatsächlich Rentner bin. Sicherlich kann man durch Erhöhung der Schlagzahl die Zugkraft und die Watt Zahl und somit den Widerstand erhöhen, das wäre für mich aber zu hektisch, da ich kein olympisches Gold mehr damit gewinnen will. Was mir bei allen Rudergeräten aufgefallen ist, ist die Anfälligkeit der Rollen des Sitzschlittens. Bei Waterrower und First Degree Geräten im gleichen Maße. Nach einigen Monaten manchmal auch nur Wochen fangen die Rollen an zu rattern. Ich bin mittlerweile Profi, was die Reinigung der Schienen und Rollen angeht, soll heißen, dass das Getöse der Räder nicht auf Schmutz in den Schienen und oder auf den Rollen zurückzuführen ist. Es ist einfach verfrühter Verschleiß. Die Rudergeräte Hersteller sollten ihre Rollenlieferanten vielleicht mal darauf hinweisen, dass sie ihre Geräte mit einem Benutzergewicht von bis zu 150 kg anpreisen. Meine Rollen halten nicht einmal über einen längeren Zeitraum meine 105 kg aus. Bisher finde ich keine andere Erklärung für den schnellen Verschleiß der Rollen als das Nutzergewicht. Verkäufer und Hersteller ebenfalls ratlos. Tip für alle Besitzer von Rudergeräten : Brecht euch nicht die Finger beim Säubern der Schienen und Rollen. Nehmt einfach die hintere Blende von euren Geräten ab (meist 4 Schrauben) so könnt ihr den Schlitten ausbauen und die Rollen vernünftig ohne Fummelei mit einem feuchten Tuch reinigen. Hat sich etwas fester sitzender Belag auf den Rollen gebildet, könnt ihr auch eine Zahnbürste zum Reinigen benutzen. Meine Erfindung zum Reinigen der Laufschienen ist ganz simpel. Jeder hat bestimmt einen Topfschwamm zu Hause. Die gelben Schwämme mit der grünen Scheuerseite meine ich "Glitzi" oder ähnlich heißen sie. Diese haben in Längsrichtung auf beiden Seiten Einkerbungen. Sie passen genau stramm wie dafür gemacht in die Schiene und reinigen in einem Zug oben und unten. Vorher aber bitte mit einem Staubsauger und flexiblem Schlauch die Schienen absaugen, sonst schiebt man losen Kunststoffabrieb und Staub nur hin und her. Dieses Procedere bitte einmal wöchentlich. Da ich einen hohen Rollenverschleiß an meinen Geräten verzeichne, reinige ich immer nach 5 Trainingseinheiten. Übrigens wenn der Sitz neu ist, ist er durch seine 6 Rollen statt 4, besser als der vom Vortex, ruhiger und butterweich läuft er dann. Hätte ich dieses Gerät also gleich einige Tage nach Kauf bewertet, wären es trotz dem geringeren Widerstand beim Rudern volle 5 Sterne geworden, so sind es wie schon oft die Räder die einen Stern kosten. Vielleicht sollte beim herstellen der Rollen AI benuzt werden ;~)) ... [weiterlesen]
Alles Bestens
1 Person fand diese Bewertung hilfreich
Rundum zufrieden! Bestellung: Bestellung am Donnerstag, Lieferung bereits am Freitag. Pünktlich und freundlich und komplett! Gerät: Nach 4 Tagen intensiver Nutzung: sehr zufrieden! Aufbau war einfach und für jeden Laien machbar. Ca. 1h. Inbetriebnahme: 30 min und schon konnte es losgehen. Als gut trainierter Sportler habe ich fast maximal Wasserstand eingefüllt … das ist dann aber auch bei längerer Nutzung völlig ausreichend! Ich berichte gerne weiter nach längerer Nutzung! Ich kann Sport-Tiedje und das Rudergerät bislang gern weiterempfehlen. ... [weiterlesen]
Super Gerät & top Beratung
2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
Am 27.05.2022 habe ich mir dieses Gerät in der Dortmunder Filiale geleistet. Bevor ich zur Maschine an sich kommen, denn auch sowas sollte gesagt werden, möchte ich die wirklich gute Beratung positiv vorbringen. Ich habe bereits sehr konkreten Vorstellungen aufgrund von Recherchen und Erfahrungen aus der Reha gehabt, als ich Sport Tiedje aufgesucht habe. Dort habe ich einer freundlichen Mitarbeiterin erklärt, was ich möchte. Ich konnte Wunschgeräte vor Ort testen und habe mir Vor- und Nachteile erklären lassen. Letztendlich habe ich mich dann für dieses Gerät entschieden. Ich habe mich gut und freundlich beraten gefühlt, was sich maßgeblich auf meine Kaufentscheidung ausgewirkt hat. Vielen Dank! Heute, am 03.06. wurde das Gerät via Spedition geliefert. Die Absprachen mit der Spedition verliefen unkompliziert. Der Lieferant war sehr freundlich und dabei behilflich, das größte Paketstück mit bis in die im EG, ebenerdig liegende Wohnung zu tragen. Ebenfalls vorbildlich, vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass Speditionen und Lieferanten stets Zeitdruck haben. Ein super Service. Doch nun zum Gerät an sich. Ich bin ehemaliger Kraftsportler und habe nach einem Spinaltumor nie wieder richtig in den Sport zurückgefunden. Mit 195cm Körpergröße und einem Gewicht von 120kg habe ich ein Gerät gesucht, welches meinem Profil gerecht werden kann. Holz sieht schön aus, aber ich wollte kein Möbel, sondern ein solides und stabiles Gerät. Das Mega PRO XL ist genau das. Alle Teile sind sehr solide und wertig verarbeitet. Für die nicht geringe Summe bekommt der Kunde eine vernünftige Qualität geliefert. Leer bringt das Gerät ca. 66kg auf die Waage. Alles ist äußerst massiv gebaut. Sofern keine mechanischen Defekte auftreten, oder man üblichen Verschleiß werten möchte, hat man sehr viele Jahre Spaß an diesem Gerät. Den Aufbau habe ich allein vorgenommen, dies war problemlos möglich. Der Mainframe wiegt in der Tat ein wenig. Wer nicht schwer heben kann, sollte sich ggf. eine helfende Hand dazunehmen. Die deutsche Bedienungsanleitung ist gut und verständlich aufgebaut. Alle Bauteile, Schrauben etc. sind ordentlich verpackt und beschriftet. Stellenweise ist die Erläuterung irritierend, so heißt es beispielsweise auf Seite 10 bei Schritt 4, man solle 8x M8x20mm Schrauben zur Befestigung des Mainframes nutzen. Es werden jedoch nur 6 geliefert – mehr werden aber auch nicht benötigt, es gibt nur 6 Löcher für besagte Schrauben, es handelt sich schlicht um einen Fehler. Die Befüllung mittels mitgelieferten Siphon verlief ohne Probleme. Ich habe mir erst gedacht, ich mache dies mit einem Trichter um einfach schneller zu sein, doch so lange dauert es in der Tat nicht. Ich habe 2 Eimer Wasser in ca. 10 Minuten einfüllen können. Mit Befüllen habe ich ca. 1.5 Stunden für den Aufbau gebraucht. Statt des mitgelieferten Werkzeugs, habe ich eine Knarre dazu genutzt. Prinzipiell liegt alles, was benötigt wird bei. Der Lieferung liegt sogar etwas schwarze Farbe bei, um zB Schraubenköpfe etc. zu färben oder auszubessern – für mich unnötig, jedoch eine schöne Sache. Die Beschriftung „Mega Pro“ aus der Produktbeschreibung, liegt als Aufkleber bei, was ich persönlich gut finde, da dem Kunden diesbezüglich die Wahl gelassen wird. Einen Kritikpunkt habe ich jedoch. Dieser richtet sich an First Degree Fitness. Der Stopfen zum Verschließen des Wassertanks ist aus Gummi. Den konnte ich im ersten Moment nicht in der Lieferung finden. Ich habe ihn dann doch finden können, und zwar im Wassertank! Mit zwei Greifwerkzeugen aus dem Sanitärbereich konnte ich den Pfropfen durch das ca. 2cm große Loch zum Befüllen des Wassertanks bugsieren. Dies glich einem höchst präzisen, chirurgischen Eingriff. Der Pfropfen sitzt meines Erachtens nach zu lose und ist ggf. dadurch beim Transport in das Loch gefallen. Ich habe ihn nun vorsorglich mit einer Schnur befestigt, werde wohl aber nach einer Lösung suchen, welche etwas strammer sitzt. Nun bin ich locker meine ersten 4km gerudert, entspannte mich beim Plätschern des Wassers und erfreue mich vor dem Hintergrund, das wirklich alles, von der Beratung, über den Einkauf bis zu Lieferung über den Zusammenbau und die Inbetriebnahme so reibungslos funktioniert hat. Ein tolles und empfehlenswertes Produkt. Vielen Dank Sport Tiedje.... [weiterlesen]


Fitshop prüft jedes Fitnessgerät auf Herz und Nieren. Anschließend bewertet unser Team, bestehend aus Sportwissenschaftlern, Leistungssportlern und Service-Technikern mit langjährigen Erfahrungen, die Artikel in unterschiedlichen Kategorien. Mit dem Fitshop-Testurteil können Sie die Produkte leicht miteinander vergleichen und so das richtige Gerät für Ihr Training finden.
Fitnessgeräte
jetzt persönlich vor Ort testen!
67x in Europa
Europas Nr.1 für Heimfitness
67x in Europa